Suche
  • Anna Kodek

Reise-Inspirationen Dezember 2019

Aktualisiert: Feb 1


Inhalt:

Pilgerreisen

Fitness Trend Plogging

Slow Reisen inkl. dem Buchtipp Slow

Husky Touren in Österreich und Europa

Digital Detox und Urlaub im Kloster inkl. dem Buchtipp Die Smartphone Epidemie

Geschenktipp:

Würz dich um die Welt, Nächtigung in einem Land Loft von Sonnentor und das Spiel Reise Gamble

Schweiz: Zwei Projekte, die Vergangenes wieder lebendig machen

Quiz Valposchiavo: Ein smartes Tal wird Bio

Buchtipps: Bücher der Serie Kulturschock und So sind die..... von Reise Know How sowie Nachhaltige online Reiseführer von Maiken Greimel

Fremd gelesen: Mit dem Zug in den Skiurlaub

Vor dem Vorhang: Traivelling

Nachtrag zum November Newsletter betreffend Walbeobachtung

Auflösung Quiz


***


Pilgerreisen:

Haben Sie schon einmal die spirituelle und entspannende Wirkung einer Pilgerreise in Anspruch genommen? Die unten angeführten Veranstalter haben Reisen dieser Art im Programm:


1) Retter Reisen:

www.retter-reisen.at

ist mit dem Österr. Umweltzeichen zertifiziert und bietet z.B. eine Reise zum Jakobsweg im Weinviertel (ab Dez. ist das detaillierte Programm auch online) oder zur Via Francigena an.


2) Oliva Reisen:

https://olivareisen.at/reisekategorie/3-pilgerreisen/

mit Oliva Reisen pilgern Sie auf den schönsten Pilgerwegen Europas. Angefangen vom bekannten Jakobsweg in Spanien über den Fatimaweg von Lourdes nach Fatima bis hin nach Rumänien zu den Moldau Klöstern.


3) Alexa Reisen:

http://www.alexa-reisen.at/pilgerreisen.html

ladet zum Weg des Buches ein (von Bad Ischl nach Hallstatt). Ein alter Pfad, den die Bibelschmuggler genutzt haben, kombiniert mit der traumhaft schönen Gegend des Salzkammergutes, sowie entlang der Pfade zu den Wehrkirchen in der Buckligen Welt.

http://www.wegdesbuches.eu/


4) Destinomondo:

Frau Englinger (https://www.destinomondo.com) begleitet Sie beim Adventpilgern vom Stift Lilienfeld nach Mariazell:

https://www.mariazell.at/2019/10/11/adventpilgern-auf-der-via-sacra-nach-mariazell-491/


5) Bergpilgerweg Hoch und Heilig

dieser führt durch Südtirol, Osttirol und Kärnten. Das „Hoch“ steht für die Anstiege und für das Erhebende auf diesem Pilgerweg. Die neun Etappen führen fast 13 000 Höhenmeter bergauf und bergab. Das „Heilig“ steht für Heil suchen, heilwerden und die Begegnung mit dem Heiligen. Der Weg verbindet in neun Etappen jahrhundertealte Pilgerstätten, Wallfahrtskirchen und Kapellen. Er folgt auf weiten Strecken ursprünglichen Wallfahrtswegen und ist dabei Spirituellem, und Historischem und kulturellen Schätzen auf der Spur.

https://www.hochundheilig.eu/

Die o.a. Pilgerwege sind nur ein kleiner Auszug davon was möglich ist. Eine große Auswahl an weiteren Pilgerwege, (u.a. auch Rad-Pilgerwege) finden Sie unter: https://www.pilgerwege.at/pilgern-oesterreich/


Schon gewusst?

Das Wort „pilgern“ kommt aus dem Lateinischen „pergere“ bzw. „per agere“ und bedeutet ursprünglich „jenseits des Ackers“ oder „in der Fremde“. Pilgern bedeutet also: unterwegs sein, wandern, in der Fremde sein.

Einen lesenswerten Artikel zum Thema Pilgern in Schweden habe ich für Sie in der Frankfurter Rundschau gefunden:

https://www.fr.de/panorama/durch-schweden-pilgern-12775981.html


***


Kurz Notiert: Plogging:

Plogging ist ein zusammengesetztes Wort aus „plocka“ für Schwedisch „aufheben“ und Jogging.

Wer Wert auf eine saubere Umwelt und eine gesunde Figur legt, kann mithilfe von Plogging etwas Gutes bewirken. Der aus Schweden stammende Lauftrend (vom Umweltaktivisten Erik Ahlström ins Leben gerufen) kombiniert geschickt Jogging in Kombination mit Müll sammeln.

In Wien zum Beispiel organisiert der österreichische Umwelt- und Naturschutzverein Green Heroes Austria (www.greenheroes.at) bereits regelmäßig Plogging-Events. Auf

https://ploggingworld.org/ finden Sie teilnehmende Städte weltweit.


***


Slow Reisen:

Mit einem PS die Natur mit allen Sinnen auf sich wirken lassen? Bei Planwagenferien ist das möglich.


France Ecotours und Renatour

vermitteln Planwagenferien in Frankreich.

https://www.france-ecotours.com/familienurlaub/zigeunerwagenferien.html

https://www.renatour.de/zigeunerwagenferien-frankreich


Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung

hat Planwagenferien in Holland, Frankreich, Ungarn und Irland im Programm

https://www.reitferienvermittlung.de/zigeunerwagenurlaub.html und https://zigeunerwagen.de/startseite.html

Die o.a. Veranstalter sind alle Mitglieder bei dem nachhaltigen Reiseveranstalter Verband Forum Anders Reisen.


In Dänemark

können Sie Ihren Urlaub auch mit einem Planwagenurlaub ergänzen (https://planwagenurlaub-dk.de/ferien/).


Mein Buchtipp:

Slow: Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben

ISBN: 978-3579086279

Verschiedene Lebensbereiche wie: Slow Travel und Slow Food sowie Slow Working und Slow Loving bzw. Slow Family & Friends werden in diesem Buch beschrieben. Es zeigt Ihnen Wege wie Sie das Konzept Slow Living in Ihrem Leben umsetzen können – langsam aber sicher.


***


Husky Touren:

Wer glaubt Husky Touren sind nur in Skandinavien möglich irrt sich. Auch in Österreich kann man diese außergewöhnliche und unvergessliche Art der Fortbewegung ausprobieren:

Bei Husky Tours im wunderschönen Waldviertel (http://huskyhof-waldviertel.at/) werden Musher Kurse, Schlittenhunde Ausfahrten oder Husky Wanderungen angeboten.

Im malerischen Salzkammergut bieten Christa und Bernd Spiessberger ( http://www.huskytraum.at ebenfalls Wanderungen, Schlittenfahrten, Workshops und vieles mehr mit Huskys an.

Frau Buzek https://www.huskyfieber.at/ in Mürzsteg bietet u.a. Husky Schneeschuh Wanderungen, Feriencamps mit diesen einmaligen Tieren an.

Auf https://www.austria.info/de/aktivitaten/ski-und-wintersport/winterspass-abseits-der-piste/mit-pferd-und-hund-durch-den-schnee/mit-dem-hundeschlitten-unterwegs finden Sie weitere Hundeschlitten Touren Anbieter in Österreich bzw. auf https://www.heyhusky.com/ in Europa und Weltweit.

Wen es zu einer mehrtägigen Huskytour nach Skandinavien verschlägt, der kann einen Blick auf folgende Tourenvorschläge werfen:


Rucksack Reisen:

https://www.rucksack-reisen.de/winterurlaub/huskytouren/

Travel to Life:

https://www.traveltolife.de/hundeschlitten-urlaub/erlebnisreisen/huskytour/FI-TA

Highländer Reisen:

https://www.highlaender-reisen.de/silvesterreisen-winterreisen/winterreisen/husky-abenteuer-schweden.html

Hummel Reise Ideen:

https://www.hummel-reiseideen.de/huskytouren.html

Die o.a. Veranstalter sind alle Mitglieder bei dem nachhaltigen Reiseveranstalter Verband Forum Anders Reisen.


***


Digital Detox:

Einfach mal abschalten, raus aus dem Alltag, Handy ausmachen und ein bisschen Zeit nur für sich selbst genießen und nicht erreichbar sein. Digital Detox bedeutet Digitale Entgiftung oder Handyfasten und ist das Luxusgut der heutigen Zeit!

Digital Detox Unterkünfte in Österreich finden Sie auf:

https://www.austria.info/de/digital-detox


Mein Unterkunftstipp:

Fernab vom Verkehr, mitten in der Natur liegt das Landhaus Kurzen (https://www.landhaus-kurzen.at). Ein 300 Jahre alter Bauernhof in Fladnitz an der Teichalm.


Detox Erlebnisse in der Natur:

Sieben Ideen der Digitalen Entgiftung im Trentino finden Sie unter:

https://www.visittrentino.info/de/artikel/herbst/herbst-detox


Wandern ohne Handyempfang:

Fünf Wandervorschläge ohne Handyempfang:

https://www.wanderdoerfer.at/smartphone-detox-wandern-ohne-handyempfang/#5wege


Mein Buchtipp:

Die Smartphone Epidemie

ISBN: 978-3608985603

Das Smartphone hat das Leben von mittlerweile fünf Milliarden Menschen auf dieser Erde in den letzten Jahren massiv verändert. Der Chef von Apple empfiehlt, Smartphones nicht in Schulen zu verwenden, der französische Präsident verbietet sie dort ganz und Süd-Korea hat seit Jahren Gesetze zum Schutz der Jugend vor den schlimmsten Folgen der Handynutzung. Smartphones schaden der Gesundheit, der Bildung und der Gesellschaft insgesamt! Wann wachen wir endlich auf?

Das Buch liegt auch zum Ausborgen in der Gemeindebücherei Eichgraben für Sie bereit.

Digital Detox, Selbstfindung, Fasten und andere Angebote sind in vielen Klöstern möglich. Nachfolgend eine kleine Ideensammlung:


In Österreich:

1) https://www.kloesterreich.at/angebote/gast-im-kloster/

„Klösterreich“ ist eine Vereinigung von derzeit 26 Klöstern in Österreich, Deutschland, Ungarn, Tschechien und der Schweiz, die in besonderer Weise für Gäste ihre Pforten öffnen.

https://www.gastimkloster.at/urlaub und

https://www.austria.info/at/aktivitaten/wellness/urlaub-im-kloster geben ebenfalls einen guten Überblick welche Angebote man in den verschiedenen Klöstern nutzen kann und wo man welche Gastfreundschaft in Anspruch nehmen kann.

2) Auf der Internetseite https://www.himmlisch-urlauben.com/ finden Sie vier Pfarrhöfe, in denen eine Nächtigung in der Steiermark möglich ist.


In Deutschland:

1) Auf https://kloster-auf-zeit.de/ finden Sie viele Informationen über Ihren Klosterurlaub und die Internetseite https://www.klosterportal.org/ ist eine Plattform der katholischen Ordensgemeinschaften und Klöster. Von einer kurzen Auszeit bis zu einem freiwilligen Ordensjahr im Kloster sind viele interessante Aktivitäten mit oder ohne Programm in deutschen Klöstern gelistet.

2) https://www.wegdermitte.de/

Hier sind Detox Kuren, ein Klosterurlaub und vieles mehr möglich.

3) https://franziskaner.net/mitleben-im-kloster/

„Wenn es dir gut tut, dann komm!“, schrieb Franziskus seinem Bruder Leo. Mit dieser freundlichen Ermutigung laden die Franziskaner Sie ein mit ihnen zu leben und als Hausgenosse eine Woche Alltag und Gebet zu teilen.


***


Meine Geschenktipps:

1) Würz dich um die Welt:

Ich persönlich habe mich letztes Jahr sehr über dieses Geschenk gefreut, das den liebevoll zubereiteten Speisen einen Hauch von Exotik verleiht.

https://www.sonnentor.com/de-at/onlineshop/gewuerze/pikante-mischungen/wuerz-dich-um-die-welt-probier-mal!-bio-packung

Apropos Sonnentor: Mitten in der Waldviertler Natur, eingebettet in den Permakultur Garten des Sonnentor Frei Hofs werden drei Land-Lofts zur Übernachtung angeboten.

https://www.sonnentor.com/de-at/besuchen/uebernachten

Schon gewusst:

Lt. der Tageszeitung Presse hat Sonnentor 2018/2019 einen Umsatzrekord von 48 Mio. Euro erzielt. Das bedeutet ein Umsatzplus von 3 Prozent.


2) Reise Gamble:

Eine aufmerksame Leserin hat mir den u.a. Link empfohlen. Das Spiel zeigt eine Fülle an großen und kleinen, bekannten oder auch skurrilen Urlaubsdestinationen in Österreich und vermittelt spielerisch die Botschaft, dass jegliche Art von Tourismus unwiederbringlich mit Kosten für die Natur verbunden ist. Ziel des Spiels ist es die eigenen Urlaubswünsche zu erfüllen und gleichzeitig die Auswirkungen auf Österreichs natürliche Ressourcen so gering wie möglich zu halten.

https://www.umweltbildung.at/publikationen-materialien/publikationen-detailansicht.html?tx_hetopublications_pi1[id]=185


***


Schweiz: Zwei Projekte, die Vergangenes wieder lebendig machen

1) Stiftung Baudenkmal:

Die 2005 gegründete Stiftung Ferien im Baudenkmal in Zürich übernimmt historisch wertvolle Bauwerke, renoviert diese und vermietet sie als Ferienwohnungen. Sie ist eine Non-Profit-Organisation des Schweizer Heimatschutzes.

https://magnificasa.ch/baudenkmaeler/

2) Kulturwege der Schweiz

Reisen wie ein Säumer, ankommen wie eine Pilgerin, essen wie eine Römerin und nächtigen wie ein Erzbischof: Mit dem Projekt Kulturwege Schweiz werden Reiseabenteuer vergangener Epochen lebendig. Gleichzeitig leistet es einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Kulturlandschaft.

http://www.kulturwege-schweiz.ch/

Die zwölf Kulturwege auf einen Blick habe ich Ihnen als Anhang mitgeschickt (email Abonnenten).


***


Quiz Valposchiavo: Ein smartes Tal wird Bio:

Dank der Innovationskraft und dem Pioniergeist der Bauern dieses einmaligen Tales werden heute 95% der Landwirtschaftsfläche von Bio zertifizierten Betrieben bebaut und gepflegt. Damit steht das Tal Valposchiavo angeblich weltweit alleine da!

Wo befindet sich dieses Tal?

a) Schweiz, b) Italien, c) Slowenien

Die Auflösung finden Sie am Ende des Newsletters.


***


Buchtipps:

Neben den bereits in einem anderen NL vorgestellten und sehr zu empfehlenden Sympathie Magazinen (https://www.sympathiemagazin.de/) gibt es vom Verlag Reise Know How die Buch-Serien „Kulturschock China, Thailand etc.“ sowie „So sind die Isländer, Deutschen etc“.

Maiken Greimel hat im August 2019 ein Start-up gegründet mit dem Ziel nachhaltige Reiseführer für Städte zu entwerfen. Mitte Dezember erscheint dieser online erstmals mit den Städten Wien, Kopenhagen, Rom und London. Nähere Infos unter: www.hashtaglowimpact.com


***


Fremd gelesen: Mit dem Zug in den Skiurlaub

Einen sehr gelungenen Artikel, wie Sie mit dem Zug in Ihren wohl verdienten Winterurlaub anreisen habe ich im Magazin Lebensart gefunden:

https://www.lebensart-reisen.at/mit-der-bahn-in-den-winterurlaub

Kein Stau und keine winterlichen Schneeverhältnisse lassen Ihren Winterurlaub entspannt starten.


***


Vor dem Vorhang: Traivelling

Zug Fernreisen sind NÖ beste Geschäftsidee von 2019! Gratulation an Matthias Bohun und seinen Sohn Elias die bei diesem Wettbewerb gewonnen haben und ab Dezember mit dem Reisebüro Traivelling (https://www.traivelling.com/) mit Sitz in Mödling starten. Ziel ist es so wie bei Gleisnost (https://www.gleisnost.de/) oder den Bahnfüchsen (https://www.bahnfuechse.de/) Bahnkarten weltweit zu verkaufen. Ich finde es toll jetzt auch ein Österreichisches Unternehmen vorstellen zu können, dass diesen Service anbietet.

Der vollständige Artikel ist nachzulesen unter:

https://www.meinbezirk.at/krems/c-wirtschaft/zug-fernreisen-sind-noe-beste-geschaeftsidee-2019_a3761703?fbclid=IwAR3RvlGPHpDE2zv_aQL2aQ-_sW4BfZHv80k47ji90NlSh5Ktnuv6XnNtMMc

sowie

https://www.derstandard.at/story/2000111258749/zug-statt-flug-warum-ein-student-sein-eigenes-reisebuerogruendet?ref=article&fbclid=IwAR1XqEHw3I2JZTNhKwiWz2zBA3ikOfBRF1LSr0c55eUHXoyJYnyLlp11k-E


***


Nachtrag November Newsletter:

Neben dem beiliegendem PDF betreffend Schwimmen mit Delfinen, lesen Sie nachfolgend die wichtigsten Punkte um ein verantwortungsvolles Walbeobachtungsunternehmen auszuwählen:

-) Ein Unternehmen, das Rücksicht auf die Tiere nimmt und lokale Gesetze und Empfehlungen einhält.

-) Ein Boot, welches hohe Sicherheitsstandards erfüllt.

-) Eine Tour mit Expert*innen oder Meeresbiolog*innen an Bord.

-) Webseite oder Broschüren mit korrekten, interessanten und lehrreichen Informationen.

-) Zusammenarbeit mit Forscher*innen, einer Bildungseinrichtung oder Umweltschutzorganisation.

-) Besondere Ausrüstung wie z. B. Hydrophon(Unterwassermikrofon), um den Meeressäugern

zuzuhören.

Quelle: WDC (https://de.whales.org/)


***


Auflösung Quiz:

Das Tal von Vaposchiavo liegt im Süden der Schweiz, von drei Seiten umgeben vom Nachbarn Italien.

Von den Gletschern des Bernina Massives zu den Palmen und Obstgärten am Talausgang sind es gerade einmal 25 km Luftlinie.

Fremdenverkehrsamt:

https://www.valposchiavo.ch/de/


Mein Unterkunftstipp:

Vom o.a. erwähnten Projekt Stiftung Baudenkmal gibt es in diesem Tal ein historisches Bauernhaus abgeschieden in einem ruhigen Weiler oberhalb des Dorfes Brusio.

https://magnificasa.ch/objekt/steinhaus/

Urlaub am Bauernhof in der Schweiz:

https://www.myfarm.ch/de

Am Bio- Bauernhof Pedretti in Viano kann man selbst ausprobieren wie sich eine Nacht im Stroh anfühlt:

https://www.aziendapedretti.ch


Alpenüberquerung im Valposchiavo:

Der Reiseveranstalter Tra Cultura E Natura will bewusst trotz der sehr beliebten, vom Ihm angebotenen Alpenüberquerungen und Wandertouren klein und fein bleiben.

https://tcen.de/val-poschiavo-alpen-ueberquerung-schweiz-italien/

Alle angebotenen Wandertouren des Veranstalters sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.


Anreise ins Tal:

Bis Chur mit der Schweizer Bundesbahn und ab Chur können Sie mit der einmaligen Rhätischen Bahn weiterfahren die 2008 aufgrund ihrer einzigartigen Bautechnik und Linienführung zum UNESCO Welterbe ernannt wurde.

Auf www.mystsnet.com und www.myswitzerland.com/rail finden Sie ausführliche Informationen und Infos zum Swiss Travel Pass.

4 Ansichten

 

Anna Kodek

annakodek@verantwortungsvoll-reisen.com

Tel: +43 680 2171593

Termine nach Vereinbarung

  • Facebook Social Icon

© 2020 Anna Kodek.